© by Thomas Pütz, www.bikerpaar.de Feb. 2007

 

Wir zerlegen die Verkleidung fachgerecht und bauen ein Radio ein:

erstmal die Ohren abreißen - Spiegel nach hinten abziehen

alle Schraubverbindungen sind rostfrei ausgeführt

dann die Fernbedienung dranschrauben hier die Sony RM-XM10B

oder die neue Sony RM-X55M  - noch provisorisch....ich suche bereits nach einem besseren Platz.
Das Ding ist genial, zeigt alles auf dem Display (Sendername, Speicherplatz, etc..) was auch auf dem Radio erscheint.
Ich kann meinen iPod fernbedienen, alle Radiofunktionen ausführen und das blau-rote Nachtdesign sieht auch noch nett aus.

noch ohne Antenne

die paar Schrauben rundrum lösen, die Scheibe weg....

und ab damit

der Instrumententräger hat gut Faustgroß platz hinter der Verkleidung für Lautsprecher und Kabel

Verkleidung seitlich rechts und links abschauben und die Schnellverschlüsse am Tank lösen

den Tank runterheben - es ist clever wenn der nicht allzu voll ist

freie Sicht auf den Kabelsalat

rechts liegt die Radiohalterung

und nun zu Antenne, ich habe das Loch etwas unterhalb der Originalstelle (markiert) gebohrt
um nicht mit der Scheibe ins Gehege zu kommen. Mit einem Kabelbinder abfangen.

Die gute Bosch Autoflex kostet 45 Euro beim Conrad oder Bosch Dienst

Nun die Lautsprecher, 2Wege 80 Watt Standart für 40 Euro aus dem Autozubehör.
Die sollen eh nur im Stand laufen, während der Fahrt habe ich die Musik in der Intercom

passt......

Mit Kabelbindern befestigen, Kabel dranlöten.........hält!

nun zum Radio, ein Sony MDX-C5970R mit RDS, MiniDisk und Wechslerbus

das wird schon halten......

und hat sich bereits in der Pan European bewährt

Das Radio so tief wie möglich, da nachher noch der IPOD rein muss

Die Strombuchse passt schön, nur der Tank leider nicht mehr. Also, keinesfalls die Buchse dort montieren!

Der IPOD liegt obendrauf und wird über den Dension-ICELINK mit Strom versorgt.
Die gesamte Steuerung erfolgt wie bei einem Wechsler über die wasserdichte Fernbedienung

hier das Wechslerbus Kabel

und dann wieder schön zusammenbauen ;-))