Das Thema Griffheizung nimmt einen immer breiteren Raum ein.

© by Thomas Pütz, www.bikerpaar.de Okt.2003

In einigen kommentierten Bildern werde ich hier aufzuzeigen versuchen, wie einfach es ist viel Geld zu Sparen, und trotzdem besser als das original zu sein. Die original Honda Griffheizung kostet rd. 300 Euro.....das hier aufgezeigt liegt mit 60 Euro unwesentlich günstiger.

Man nehme:   

Bei der Verkabelung bitte daran denken, das die Spannungsversorgung nur bei eingeschalteter Zündung funktioniert, sonst ist die Batterie am nächsten morgen leer....

Das wäre das original von Honda für 300€, nur der Vollständigkeit halber.

Die Teile im einzelnen:


Hier die Saito-Griffe von der Louise, die ich bei einem Bekannten schon vorgefunden habe.....leider zu spät für Daytona´s

Die komplette Steuerung, wasserfest vergossen und schön klein.
Bezugsquelle: Enduro Stammtisch Straubing , 25€ plus Porto und wirklich sein Geld wert.

Das Anschlußschema dürfte selbst dem Laien verständlich sein. Wenn nicht, einfach ne Mail " thomas (at) bikerpaar.de " an mich, dann gibt´s mehr Infos.

Bereits mit Heißkleber am Rahmen befestigt.....

Fertig zum Einbau in die Verkleidung. Der Poti ist so platziert, das man ihn während der Fahrt gut bedienen kann, er aber auf den ersten Blick nicht so auffällt.

Der Drehknopf ist alles, was man von außen sieht.

© by Thomas Pütz, www.bikerpaar.de Okt.2003