© by Thomas Pütz, www.bikerpaar.de Feb. 2007

Das Original BMW Radio ( Becker Professional 2000 ) hat im eine AUX Anschlussmöglichkeit - auch wenn der BMW Händler was anderes behauptet!

D.h. man kann MP3 ohne Probleme einspeisen:
Es bietet sich im übrigen an, mit einem kleinen externen Verstärker das Playersignal in die AUX zu verstärken. Wir arbeiten noch dran......................

Zuerst die Verkleidungswangen rechts und links über dem Tank entfernen, dann die Seitenteile über dem Tank entfernen, sodass der Tank frei liegt.

Das lackierte Mittelteil mit Tankdeckel kann drauf bleiben.

Die Tankverschlüsse lösen, die Kabel lösen und in Höhe der Sitzbefestigung die beiden Tankschauben lösen.

Beim Rausziehen des Tanks auf den Entlüftungsschlauch achten!

Besagtes Radiofach seitlich öffnen und das Radio rausziehen

Hier im Bild mein eigenes Sony, das originale sieht ähnlich aus

Der Anschlussstecker unter dem Radio ist mit einem Schiebestecker verriegelt!!

Zum Anschluss des Pin 3-6-12-14 eignen sich die Stifte der grossen Festplatten-Powersupply-Stecker (Y-Kabel 4-pol rot-schw-schw-gelb) aus dem Elekronikladen
Ich habe die Intercom Signale mittels Ground Loop Isolator GLI-18 galvanisch entkoppelt, um Poltentialunterschiede und Störgeräusche zu unterbinden

Zum Anschluss des Pin 4-8-9 gibt es beim Elekronikladen Pfostenstecker oder einzelne Stifte mit dem gleichen Rastermaß.

Das Intercom Audiosignal Pin 3-6-12-14 kann man nun über Fader vorne-hinten einregeln, das AUX Signal direkt im Menü anwählen.

Beim AUX die Lautstärke nicht vergessen, sonst kommt nix ;-))

 

Good Luck !!